Was ist eine Freie Trauung?

Was ist eine Freie Trauung? Bildmotiv Bildmotiv im Blogartikel der HOCHZEITSWERKSTATT Iserlohn
Immer wieder stehen Paare vor der Entscheidung, wie genau sie heiraten möchten? Da es oftmals nicht ganz klar ist, was eine Freie Trauung denn genau ist, gebe ich Euch hier die wichtigsten Infos rund um das Thema „Wie heiraten Wir…?“.

Beginnen wir doch am besten ganz vorne. Was genau ist eigentlich eine Freie Trauung und worum geht es? Die sachliche Erklärung von Wikipedia, ist, dass es sich bei einer Freien Trauung um eine private Zeremonie handelt, die unabhängig von einer kirchlichen oder standesamtlichen Trauung stattfindet.

Mit meinen Worten …

… es ist für mich die schönste Form, wie man in Deutschland heiraten kann. Eure individuelle Liebesgeschichte als Paar steht im Vordergrund. Eure besonderen Momente vom ersten Treffen, den Schmetterlingen im Bauch, eurem ersten Kuss bis hin zum Heirats-Antrag. Die Details Eurer Liebe ergeben den Inhalt Eurer Trauung und macht sie somit zum persönlichsten und somit authentischsten Weg JA zueinander zu sagen! Wie bei der kirchlichen Trauung ersetzt auch die Freie Trauung nicht die standesamtliche Trauung, sondern ist eine zusätzliche feierliche Zeremonie.

Ihr feiert als Paar Eure Liebe öffentlich im Beisein Eurer Familien und Freunde in einer feierlichen und würdigen Hochzeitszeremonie. Diese enthält dann Eurer Eheversprechen und Euer Ja-Wort und so besiegelt Ihr Euer Glück. Dabei seid ihr völlig unabhängig von der religiösen Zugehörigkeit, dem Geschlecht oder der weltlichen Anschauung. Ganz gleich ob hetero- oder homosexuell, es ist nicht relevant welcher Konfession oder Glaubensrichtung Ihr angehört oder Ihr aus der Kirche ausgetreten seid. Ein JA zueinander, das sich auf das konzentriert, auf das es ankommt, der Glaube daran, dass Eure Liebe zueinander so groß ist, um Euer Leben miteinander teilen zu wollen!

Auch bei der Wahl des Ortes, wo Eure Freie Trauung stattfinden soll, habt Ihr unglaublich viele Möglichkeiten. Ob am Strand, in einer Waldlichtung, in einer Scheune, im Schloss oder zu Hause im eigenen Garten. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten. Es gibt viele besondere Locations, die von Unternehmen angeboten werden, die sich dann auch um andere Dinge wie den Aufbau etc. kümmern oder zu denen auch eine Gastronomie gehört, die im Anschluss zum Feiern genutzt wird.

Sollte Euch eine Wiese oder eine Lichtung gefallen, bedarf es immer erst der Erlaubnis des Eigentümers. Dann habt ihr die Möglichkeit Euch selbst um das nötige Mobiliar etc. zu kümmern oder bucht einen Dienstleister, der dies für Euch übernimmt.

Auch der Umfang ist ein wesentlicher Aspekt. Möchtet Ihr eine Zeremonie nur im kleinsten Kreis oder möchtet Ihr eine größere Anzahl von Gästen dabei haben …

Ihr habt also in allen Punkten eine große Auswahl unterschiedlicher Varianten, die einen Tag ausmachen, der genauso besonders und individuell ist, wie Ihr es als Paar seid!